Skip to main content

Die Neuropathie

Grundwissen

Grundwissen auf Wundwissen: Die Neuropathie   Neuropathie ist ein Oberbegriff für Erkrankungen der peripheren Nerven, die keine traumatische Ursache haben. Eine Neuropathie kann entweder einzelne Nerven betreffen (Mononeuropathie) oder verteilt an mehreren Nerven gleichzeitig auftreten (Polyneuropathie). Zum peripheren System gehören alle Nerven im Körper, ausgenommen die Nervenzellen im Gehirn und im Rückenmark Hat die Schädigung des […]

Biatain® Ibu

Produktvorstellungen

Produktvorstellung: Biatain® Ibu von Coloplast Der Schaumverband mit Ibuprofen für schmerzhafte Wunden Beschreibung der Wundauflage Biatain® Ibu ist ein weicher, flexibler, absorbierender Polyurethanschaumverband mit einem hohen Tragekomfort. Die abgeflachten Ränder der Auflage reduzieren das Risiko von Druckstellen. Biatain® Ibu ist der erste und einzige Verband, der ein feuchtes Wundmillieu schafft, kombiniert mit lokaler, kontinuierlicher Freisetzung […]

Exulzerierender Tumor

Lexikon

Wundwissenlexikon: Exulzerierender Tumor „Es geht nicht darum, dem Leben mehr Tage zu geben, sondern den Tagen mehr Leben“ (Cicely Saunders) Eine exulzerierende Tumorwunde ist laut der British Columbia Cancer Agency als „Maligne Läsion der Haut, verursacht durch einen primären Hauttumor, durch eine Hautmetastase eines anderen primären Tumors oder durch den Durchbruch eines Tumors aus unten […]

Lasertherapie

Lexikon

Wundwissenlexikon: Lasertherapie Erste medizinische Anwendungen der Lasertechnik gab es bereits wenige Jahre nach der Erfindung des Lasers im Jahre 1960. So untersuchte Endre Mester bereits im Jahre 1963 an der Semmelweis Universität in Budapest den Einfluss von Laserstrahlung auf Gewebe insbesondere im Hinblick auf eine mögliche karzinogene Wirkung der Laserstrahlung. Dazu bestrahlte er Mäuse an […]

Biatain Silicone AG

Produktvorstellungen

Produktvorstellung: Biatain Silicone AG von Coloplast Beschreibung der Wundauflage Das Biatain Silicone AG ist ein saugfähiger, selbsthaftender Schaumverband mit Silikonkleber. Des weiteren ist dieser wirksam gegen Bakterienstämme, die sich nachteilig auf die Wundheilung auswirken, bsp. gegen MRSA, VRE, ESBL und Pseudomonas. Das Produkt enthält einen antibakteriellen Silberkomplex, der homogen im ganzen Schaumverband verteilt ist. Erst bei […]

Inkontinenz-assoziierte Dermatitis

Lexikon

Wundwissen Lexikon: Inkontinenz-assoziierte Dermatitis Eine Inkontinenz-assoziierte Dermatitis (auch IAD genannt) ist eine lokale oberflächige Entzündung der perinealen Haut, im Volksmund auch „Windeldermatitis“ oder „Windelausschlag“ genannt. Die IAD  ist eine Sonderform der Feuchtigkeitswunde. Die Ursache für eine IAD ist immer eine Inkontinenz. Der beständige Kontakt mit Stuhl und / oder Urin irritiert die Haut und es bildet sich […]