Logo von WundWissen Info - deinem Pflege Online Magazin mehr wissen, besser pflegen
11. September 2018 Thema:

Die Wundsprechstunde

Die Wundsprechstunde in Ihrer Arztpraxis

 

Wir, die Firma Ellipsa medical Services GmbH, bieten in Ihrer Arztpraxis einmal wöchentlich eine kostenlose Wundsprechstunde an. Dort können Sie alle Patienten, ob mit chronischen oder akuten Wunden, einbestellen.

Wie läuft die Wundsprechstunde ab?

  • Es wird gemeinsam mit Ihnen und den Patienten ein individueller Therapieplan erstellt. Die Behandlungshoheit bleibt bei Ihnen, wir geben nur eine Empfehlung ab und die Durchführung erfolgt nur nach ärztlicher Anordnung!
  • Mögliche weitere Diagnostik (z.B. Abstrich / Doppler-Sono) kann gleich durchgeführt werden und der Patient benötigt keinen extra Termin bei Ihnen in der Praxis.
  • Gemeinsame Erfassung und Besprechung möglicher weiterer Problematiken (Hat der Patient ein adäquates Schuhwerk? Erneute Vorstellung beim Diabetologen? Muss ein Podologe hinzugezogen werden? Etc.)
  • Sie erhalten einmal wöchentlich eine umfangreiche und aussagekräftige Wunddokumentation, inklusive Fotodokumentation von uns.
  • Die Beschaffung aller notwendigen Materialien für die Wundversorgung erfolgt durch uns, der Patient wird zeitnah von uns beliefert. Wir arbeiten Produkthersteller neutral und können so auf sämtliche Produkte zurückgreifen.
  • Es wird nicht zwingend eine Arzthelferin benötigt, somit ist der Praxisablauf nicht wesentlich gestört.
  • Die Wundsprechstunde ist ein fester Termin in der Woche. Wir richten uns nach Ihnen, wann es Ihnen am Besten zeitlich in den Praxisablauf passt.
  • Wir kümmern uns natürlich auch ggf. um einen Pflegedienst und leiten diesen zum Verbandswechsel an.
  • Gerne können wir den Patienten auch ambulant weiter versorgen, falls es aus diversen Gründen für den Patienten nicht möglich ist, regelmäßig in Ihre Praxis zu kommen.
  • Durch unseren überregionalen Wundaußendienst können wir die Wundsprechstunde auch außerhalb unsere Standortes Regensburg anbieten!

 

⇒ Erfahrungsgemäß konnten wir die Chronifizierung von akuten Wunden bei Risikopatienten verhindern. Außerdem ist eine adäquate Versorgung des Patienten gegeben. Dies wiederum minimiert die Behandlungskosten, die Behandlungsdauer und den Leidensdruck des Patienten!

 

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Gerne können Sie sich für weitere Informationen an uns wenden:

Telefon: 0941/59 87 98 3

E-Mail: info@ellipsa.de

 

Gerne können Sie sich auch unser überregionales Schulungsangebot ansehen:

http://www.ellipsa-bildungszentrum.de

 

 

 

 

 

 

 

Interessante Veranstaltungen

Durch Klick werden Sie auf die Veranstaltungsseite weitergeleitet.