Skip to main content

Mehr wissen, besser pflegen.

Seit 2015 haben wir, die Firma Ellipsa medical services GmbH - ein medizinischer Fachhandel in Regensburg und spezialisiert auf die ambulante Wundversorgung, die Bildungswebsite „Wundwissen.info“ ins Leben gerufen. Hier finden Sie diverse Fachartikel rund um das Thema Wundversorgung. An dieser Stelle möchten wir betonen, dass wir in keinem Interessenkonflikt stehen und eine unabhängige Bildungswebsite sind!

Produktvorstellung: Cutimed® Sorbact® Gel von BSN medical

Produktvorstellungen

 Cutimed® Sorbact® Gel Infektionsmanagement und autolytisches Débridement Beschreibung der Wundauflage Cutimed® Sorbact® Gel ist eine hydrogelgetränkte, keimreduzierende Wundauflage aus Acetatgewebe. Sie reinigt die Wunde von Belägen und nekrotischem Gewebe durch autolytisches Débridement und verringert die Keimzahl in der Wunde auf Basis des Prinzips der hydrophoben Wechselwirkung. Die spezielle Sorbact®-Technologie verleiht Cutimed® Sorbact® Gel stark hydrophobe […]

Hydrokolloidverband

Verbandstoffkunde

Verbandstoffkunde: Hydrokolloidverband (HCV) Ein Hydrokolloidverband ist ein selbsthaftender Elastomer. In diesem sind quellfähige Stoffe eingelagert, wie z.B. Gelatine, Pektine, Zellulosederivate und Karaja-Gummi. Hydrokolloide werden nicht nur zur Wundbehandlung verwendet, sie finden auch beispielsweise auch Verwendung in der Lebensmittelindustrie, bei der Herstellung von Kosmetika und in der Zahnmedizin. Allgemein ist der Hydrokolloidverband auch als Blasenpflaster bekannt. […]

Folienverband

Verbandstoffkunde

Verbandstoffkunde: Folienverband Ein Folienverband ist eine semipermeable Polyurethanfolie und ist elastisch, durchsichtig und sehr dünn. Die Folie ist mit einem hypoallergenen Polyacrylatkleber beschichtet oder mit einer Silikonbeschichtgung versehen oder latexfrei und ohne Polyacrylatkleber (je nach Hersteller unterschiedlich). Der Folienverband ist wasserdampf- und gasdurchlässig. Erhältlich sind Folienverbände als unsterile Rolle sowie als sterile Wundauflage für eine […]

Hydrogel

Verbandstoffkunde

Verbandstoffkunde: Hydrogel Hydrogele stehen in Tubenform, als Applikationsspritze oder in Bälgen zur Verfügung. Daneben gibt es Vlies- und Gelkompressen, die mit Hydrogel bedeckt sind. Hydrogele werden zu Hydrierung der Wunde, zur Unterstützung des autolytischen Débridement, bei Verbrennungen bis Grad 2a sowie zur Hydrierung von freiliegender Strukturen (z.B. Knochen und Sehnen) eingesetzt. Amorphe Hydrogele Hierbei handelt […]

Alginate

Verbandstoffkunde

Verbandstoffkunde: Alginate Alginate werden aus marinen Braunalgen hergestellt. Als Grundlage für die Herstellung der Fasern wird aus den Braunalgen deren Alginsäure entzogen. Alginate bestehen aus wirkstofffreien Calzium-Alginat Fasern und sind gut tamponier- und drapierbar. Bei Austausch mit Natrium aus Blut und Exsudat wandelt sich das Alginat in ein hydrophiles, nicht verklebendes Gel um. Je nach […]

Hydrofaser

Verbandstoffkunde

Verbandstoffkunde: Hydrofaser / Hydrofiber® Die Hydrofaser bestehen je nach Hersteller aus Natriumcarboxymethylzellulose bzw. Cellulose-Ethylsulfonat. Die Hydrofaser sind als Kompresse, in Tamponadenform mit Silber und ohne Silber erhältlich. Ein Hydrofaserverband wandelt sich bei Kontakt mit Flüssigkeit bzw. Wundexsudat in ein strukturstabiles und kohäsives Gel um. Durch diese Umwandlung des Faserverbandes ist ein atraumatischer und schmerzarmer Verbandswechsel […]

Ellipsa Ellipsa