Skip to main content

Mehr wissen, besser pflegen.

Seit 2015 haben wir, die Firma Ellipsa medical services GmbH - ein medizinischer Fachhandel in Regensburg und spezialisiert auf die ambulante Wundversorgung, die Bildungswebsite „Wundwissen.info“ ins Leben gerufen. Hier finden Sie diverse Fachartikel rund um das Thema Wundversorgung. An dieser Stelle möchten wir betonen, dass wir in keinem Interessenkonflikt stehen und eine unabhängige Bildungswebsite sind!

Biatain Silicone AG

Produktvorstellungen

Produktvorstellung: Biatain Silicone AG von Coloplast Beschreibung der Wundauflage Das Biatain Silicone AG ist ein saugfähiger, selbsthaftender Schaumverband mit Silikonkleber. Des weiteren ist dieser wirksam gegen Bakterienstämme, die sich nachteilig auf die Wundheilung auswirken, bsp. gegen MRSA, VRE, ESBL und Pseudomonas. Das Produkt enthält einen antibakteriellen Silberkomplex, der homogen im ganzen Schaumverband verteilt ist. Erst bei […]

Hauttransplantation

Lexikon

Wundwissenlexikon: Hauttransplantation Als Hauttransplantation wird die Transplantation von Haut zur Deckung von Hautdefekten, bsp. Verbrennungen, chronischen Wunden und Verätzungen bezeichnet. Grundsätzlich ist die Haut dazu in der Lage, sich selbst zu regenerieren und Wunden mit voll funktionstüchtigen Gewebe zu ersetzen. Bei größeren Wunden oder auch bei verschiedenen Grunderkrankungen (bsp. Diabetes mellitus, CVI, pAVK) ist dieser […]

Unterdrucktherapie

Grundwissen

Grundwissen: Die Unterdrucktherapie Was bedeutet „V.A.C.“ / Unterdruck eigentlich? „V.A.C“ steht für Vacuum Assisted Clossure und beschreibt die in der modernen Wundversorgung sehr gerne angewandte Unterdrucktherapie. Es ist ein nicht invasives, jedoch aktives System zur Beschleunigung der Wundheilung. Hierbei wird ein offenporiger Schaumstoff auf die Wundfläche zugeschnitten, locker in das Wundbett eingelegt und mit einer […]

Cutimed HydroControl

Produktvorstellungen

Produktvorstellung: Cutimed HydroControl von BSN medical Anwendungsgebiete Cutimed HydroControl kann angewendet werden bei nicht – exsudierenden, sowie bei leicht bis mäßig exsudierenden Wunden, wie z.B. Ulzerationen unterschiedlicher Genese (venös, arteriell,…), Dekubitus, diabetische Geschwüre. Die Wundauflage ist bei einer Kompressionstherapie geeignet. Cutimed HydroControl kann während nicht infizierten Wundheilungsphasen verwendet werden, ist jedoch nur für oberflächige Wunden […]

Wunddehiszenz

Lexikon

Wundwissen Lexikon: Wunddehiszenz Unter Wunddehiszenz, auch Nahtdehiszenz genannt, ist das Auseinanderweichen benachbarter Wundränder durch eine Naht verschlossene Wunde zu verstehen. Es handelt sich um Wundheilungsstörungen, bei denen Teile der Wundfläche nicht miteinander verkleben und bindegewebig verbunden werden. Infolge von Spannungszuständen im Gewebe der Wundumbegung weichen die Wundränder auseinander. Hinweisende Symptome auf eine drohende Wundruptur sind […]

Diabetisches Fußsyndrom

Lexikon

Wundwissen Lexikon: Diabetisches Fußsyndrom Der Anfang vom Ende? Das diabetische Fußsyndrom, kurz DFS, stellt eine der am meisten gefürchteten Folgeerkrankungen des Diabetes mellitus dar. Dabei kommt es zu sehr schlecht heilenden Wunden am Unterschenkel, an der Fußsohle (Malum perforans) oder einer diabetischen Gangrän mit abgestorbenem Gewebe (Nekrose). Da die Fußläsionen in verschiedenen Ausprägungen vorhanden sein […]

Ellipsa Ellipsa