Skip to main content

Lisa Spreitzer Über Lisa Spreitzer

Examinierte Altenpflegerin, Praxisanleiterin, Pain Nurse, Wundexperte nach ICW, stv. Leitung Wundmanagement bei der FA Ellipsa medical services GmbH, Webmaster und Autorin von Wundwissen.info

Die moderne Wundversorgung in der Praxis

Veranstaltungen

Die moderne Wundversorgung in der Praxis 1. Fortbildungsziele Die Behandlung von schwer heilenden Wunden stellt eine hohe Anforderung an die Pflegenden. Die Fortbildung liefert Ihnen Kenntnisse über die Anatomie/Physiologie der Haut und über die Wundentstehung. Neue Materialien und die richtige Verbandstechnik werden vorgestellt. Die Fortbildung vermittelt außerdem Sicherheit bei der direkten Wundversorgung und der Wunddokumentation.

Nekrose

Grundwissen

Grundwissen: Was ist eigentlich eine Nekrose?   Das örtlich begrenzte massenhafte Absterben von Gewebezellen innerhalb des lebenden Organismus wird als Nekrose bezeichnet. Eine Nekrose ist daher ein avitales Gewebe und gilt deshalb als Störfaktor für die Wundheilung. Diese fördern ein bakterielles Wachstum und unterbinden gleichzeitig die Bildung von Granulationsgewebe. Des weiteren ist eine adäquate Beobachtung des Wundgrunds nicht möglich, […]

Granulationsgewebe

Grundwissen

Grundwissen: Das Granulationsgewebe? Als Granulationsgewebe bzw. Granulation bezeichnet man in der Medizin bzw. Dermatologie die Bildung von neuem Bindegewebe. Dieses ist von Kapillaren (kleinen Blutgefäßen) durchzogen. Auf Grund der Vielzahl von Kapillaren, zeigt sich die Oberfläche des Granulationsgewebes körnig. Volkstümlich wird das Granulationsgewebe auch Fleischwärzchen genannt. Zumeist zeigt sich das Granulationsgewebe tiefrot gefärbt (bei pAVK zeigt sich dieses […]